industriebaupreis2020

Preisverleihung am 24. Juni 2020 | Haus der Wirtschaft, Stuttgart

Preisträger des industriebaupreis2018 | © irem (c)

Wir zeichnen herausragende Architektur aus.


Einreichungsfrist: 28.02.2020


Der industriebaupreis2020 wird am 24.06.2020 im Rahmen des IREM Symposiums im Haus der Wirtschaft in Stuttgart verliehen. Ausgezeichnet werden Projekte, die durch ihr ausgewogenes Zusammenspiel von Gestalt, Funktion, Ökonomie, Konstruktion und Gebäudetechnik vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Verantwortung und ganzheitlichem Denken die Jury überzeugen. Die Verleihung des Preises erfolgt gemeinsam an Bauherren und Planer.

Auslobung (PDF)


Kategorien
Der Preis wird in folgenden Kategorien des Industrie- und Gewerbebaus vergeben:

  • Bauwerke (Neubau oder Umbau, realisierte Projekte seit Juni 2017)
  • Städtebauliche Anlagen wie Standortplanung, Gewerbegebiete, Industrieparks und dgl. (in Planung oder realisiert)
  • Nachwuchspreis (Semester-/Abschlussarbeiten oder Dissertationen seit Juni 2017)

Preis
Die Preisträger erhalten eine Anerkennung in Form einer künstlerisch gestalteten Plastik und eine Urkunde.


Auslober
Die Auslober des Preises sind:

  • Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V. (AGI)
  • Architektenkammer Baden-Württemberg
  • BDA Landesverband Baden-Württemberg e.V.
  • Ingenieurkammer Baden-Württemberg
  • Universität Stuttgart, IREM Industrial Real Estate Management
  • Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

Teilnahme
Teilnahmeberechtigt sind Teams von Planenden (Architekten und Ingenieure) und Bauherrn aus dem EU-Raum in den Kategorien Bauwerke und städtebauliche Anlagen, sowie Studierende bzw. Absolventinnen und Absolventen in der Kategorie Nachwuchspreis.


Unterlagen
Zur Teilnahme am industriebaupreis benötigen Sie, außer Online-Formular, auch folgende Unterlagen:

Kategorie Bauwerk und Städtebau

  • Darstellung
    z.B. Lageplan, Grundrisse, Schnitte, Ansichten, Perspektiven, Fotos etc. (max. 3 Seiten DIN A3 mit Projektangabe und Name der Verfasser; Format: PDF)
  • Beschreibung
    Erläuterungstext zu den Projektqualitäten hinsichtlich des innovativen Zusammenspiels von Gestalt, Funktion, Ökonomie, Konstruktion und Gebäudetechnik (max. 800 Wörter auf DIN A4; Format: PDF)

Kategorie Nachwuchspreis

  • Für eine wissenschaftliche Arbeit
    Komplette Arbeit, inkl. ca. 2 Seiten Zusammenfassung (Format: PDF)
  • Für einen Entwurf
    Pläne (ggf. die Erklärung der Pläne) und die Aufgabenstellung (Format: PDF)

Registrierung
Um mit Ihren Projekten, Semester-/Abschlussarbeiten oder Dissertationen am industriebaupreis2020 teilzunehmen, füllen Sie bitte das Online-Formular vollständig aus und laden die oben genannten Unterlagen hoch. Zur Online-Registrierung wählen Sie bitte die entsprechende Kategorie aus:

Zum Seitenanfang