29. Juni 2019 / Soviana Joelie

Verwertung - Kreativität fördern

Der Lebenszyklus von Immobilien endet nicht mit der Betriebsphase. Abhängig von verschiedenen Aspekten – u.a. von der Entwicklung der Geschäftsbereiche eines Unternehmens – werden die Immobilien für andere Zwecke umgenutzt. Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Verwertung (Anwendung)“ wurden die IREM Studierenden gefordert, „out of the box“ zu denken.

Anhand aktueller Praxisbeispiele wurde die Lehrveranstaltung von Herrn Straus (Schwarz Architekten) und Herrn Lenk (Robert Bosch GmbH) sehr kreativ und praxisnah gestaltet. Verschiedene Verwertungsideen wurden erstellt und vorgestellt. Außerdem, hob Herr Lenk den menschlichen Aspekt hervor. Letztendlich soll man bewusst wahrnehmen, dass das Thema Verwertung über die reine Betrachtung der Gebäude hinausgeht.

IREM ist menschlich.

Symbolfoto IREMnews | © Pixabay License (c)

News

Wir sind immer in Bewegung

Veranstaltungen, Termine, News und vieles mehr.

Zurück zu den IREMnews

Zurück zu den HREMnews

 

Zum Seitenanfang