11. November 2016 / Soviana Joelie

Praxisnah und didaktisch

Praxisnähe ist einer der Vorteile unseres IREM Studiengangs. Im Rahmen unserer Veranstaltung V08 zum Thema Gebäudekonzeption (Tragwerk und Hülle) haben wir die Produktionsanlage und Bürogebäude von thyssenkrupp besucht. In Duisburg hatten wir die Gelegenheit den vollständigen Prozess der Stahlherstellung hautnah mitzuerleben - einmalige Eindrücke von Hochöfen, Stahl- und Walzwerken. Anschließend wurden wir durch das thyssenkrupp Hauptquartier in Essen und durch die Feuerbesichtungsanlage 8 in Dortmund geführt. Die grundlegenden Gebäudekonzepte des Industriebaus wurden didaktisch ermittelt. Die Studierenden hatten die Möglichkeit, als ein Team zu arbeiten und die Ergebnisse zu präsentieren. 

Symbolfoto IREMnews | © Pixabay License (c)

News

Wir sind immer in Bewegung

Veranstaltungen, Termine, News und vieles mehr.

Zurück zu den IREMnews

Zurück zu den HREMnews

 

Zum Seitenanfang