16. Oktober 2020 / Soviana Joelie

Ganz besonderer Start des IREM-Jahrgangs 2020

Studiumstart unter Coronabedingungen
[Bild: IREM]

Insgesamt wurden 15 Studierende zum Sommersemester 2020 in den Masterstudiengang IREM zugelassen. Aufgrund der Corona-Pandemie lief  jedoch alles ganz anders als ursprünglich geplant. Nach einer raschen Umstellung konnten die Module zum Thema "Wissenschaftliches Arbeiten" und "Forschungsmethoden" trotzdem im vergangenen Sommersemester stattfinden. Alle anderen Module wurden zu einem späteren Zeitpunkt verschoben, damit die Qualität in der Lehre gewährleistet wird und die Praxis nicht zu kurz kommt.

Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen können alle Module im Wintersemester voraussichtlich wieder als Präsenzveranstaltungen angeboten werden. Das Semester startete mit einer Kompaktwoche "Projekt- und Teamführung". Unter der Leitung von Herrn Martin Tobias lernten die Studierende u.a. verschiedene, selbstständige Persönlichkeiten kennen und erkannten, wie wichtig diese Vielfalt an Persönlichkeiten in einem Team ist und wie man die unterschiedlichen Individuen im Team führt. Diese Erkenntnisse nahmen die Studierende mit, um später als Führungskraft besser "dirigieren" zu können.

Symbolfoto IREMnews | © Pixabay License

News

Wir sind immer in Bewegung

Veranstaltungen, Termine, News und vieles mehr.

Zurück zu den IREMnews

Zurück zu den HREMnews

 

Zum Seitenanfang